Tierschutz

Hallo liebe Fan-Gemeinde,

dass ich eine Vorliebe für Märchen und deutsche Inseln habe, wisst ihr bereits. Aber kennt ihr schon mein kleinstes Lieblingstier?
Nein?
Ich verrate es euch - es ist die Biene, jenes kleine flügelige Wesen, deren Honig wir uns morgendlich aufs Brötchen schmieren. Kinder kennen und lieben Sie, nennen sie Summ-Summ-Bienchen, Biene Maja oder schlichtweg Bienchen. Leider wissen die kleinsten unter uns noch nichts von den dramatischen Sterben der Honigbiene, aufgrund landwirtschaftlich benutzter Pestizide - eine aus dem englischen Sprachgebrauch übernommene Bezeichnung für chemische Substanzen, die lästige oder schädliche Lebewesen töten, vertreiben oder in Keimung, Wachstum oder Vermehrung hemmen. Leider sind diese Pestizide auch für das Massensterben unserer geflügelten Freunde verantwortlich, so dass ich mich dazu entschlossen habe, vermehrt auf das Thema einzugehen, es öffentlich zu machen und den Verein Mellifera e. V. grundlegend zu unterstützen.

Bitte helft mit!
Auch ihr könnt mit wenig Aufwand großes für den Erhalt der Honigbiene beitragen.
Wie?
Mit einer Bienen-Patenschaft beispielsweise.
Oder mit einem Bienengarten.
Mit einer Spende.
Mit dem Anpflanzen von bestimmten Blumen.
Mit ganz speziellem Saatgut.

Vielleicht möchtet ihr euch genauer über den oben benannten Verein informieren, der so viel Gutes tut. Stöbert doch einfach mal auf der Seite des Vereins herum. Ihr werdet staunen, wie viel Interessantes es über die Tiere zu erfahren gibt. Mellifera e.V.

Wusstet ihr, dass die Bienen ein demokratisches Völkchen sind?
Nein?
Dann empfehle ich euch einen Blick in das Buch "Bienendemokratie" von Thomas D. Seeley

BUND fordert Aktionsplan zur Bienenrettung

No comments:

Post a Comment